Beratung , Supervision, Coaching
Ein mögliches Angebot: Supervision

Supervision erfrischt, Supervision entlastet, Supervision bedeutet, nicht alleine sein, Anliegen und Probleme mit anderen Freiwilligen / Ehrenamtlichen besprechen
Regelmäßige Supervision für Ehrenamtliche / Freiwillige heißt, deren Arbeit anzuerkennen und ernst zu nehmen.
Mit regelmässiger Supervision zeigen Sie ihren Ehrenamtlichen, es ist wichtig für unsere Organisation, dass Ihr gut dabei seid, dass Ihr einen Ort habt, an dem Eure Anliegen zur Sprache kommen, dass Ihr Euch als Team versteht und dass Ihr Euch persönlich weiterentwickelt.
Das kommt letztendlich ihren Kunden zugute.
Im Rahmen eines Qualitätsmanagements ist Supervision auch für Ehrenamtliche unverzichtbar.

Anliegen in der Supervision ist es, dem Einzelnen, der Gruppe oder dem Team, den Raum zu geben, Fälle aus der ehrenamtlichen Arbeit einzubringen, sich selbst aus unterschiedlichen Perspektiven wahrzunehmen und zu verstehen und so weiterhin mit Freude ehrenamtlich tätig zu sein.
Supervision dient der Entdeckung neuer Möglichkeiten und der Entfaltung der persönlichen und sozialen Fähigkeiten.

Wir bieten Supervision für Teams von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern, aber auch Supervision für Einzelne.
Für größere Organisationen entwickeln wir auch Supervisionskonzepte passend zu Ihrem Bedarf und Möglichkeiten.

© ehrenamt.de
 Litfaßsäule

 Kontakt
Ansprechpartner:
Carola Reifenhäuser
Thomas Kegel

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland -volunteer consult - (fjs e.V.)

Marchlewskistr. 27
10243 Berlin - Friedrichshain

Tel.: +49-30-275 49 38
Fax: +49-30-279 01 26

E-Mail:
beratung@volunteer-consult.de
Internet:
ehrenamt.de
volunteer-consult.de